Tansania

In Tansania werden über 100 Sprachen gesprochen – aber keine Sorge, mit Englisch können Sie sich vor Ort gut verständigen. Die wichtigste Ausdrucksform, die Natur, kommt allerdings ohne Worte aus, denn diese verschlägt es den meisten Besuchern beim Anblick von Landschaft, Flora und Fauna unmittelbar. Der ostafrikanische Staat liegt am Indischen Ozean, allerdings sind die traumhaften Strände nur eines von vielen Besuchsargumenten. In Tansania können Sie während einer Safari die Big 5 beobachten, den imposanten Kilimanjaro bestaunen und tiefer in die Kultur der Maasai eintauchen. Selbst wenn Sie sich noch nicht intensiv mit Tansania als Reiseland beschäftigt haben, gibt es mit Sicherheit viele Begriffe und Sehenswürdigkeiten, die Ihnen bekannt vorkommen: der berühmte, UNESCO geschützte Ngorongoro Krater mit einem Durchmesser von 17 bis 21 Kilometer, der Mount Meru im Arusha Nationalpark, der Tarangire Nationalpark mit dem Lake Manyara, der sich jährlich, von tausenden Flamingos bedeckt, in einen rosafarbenen Teppich verwandelt, und die Serengeti mit der spektakulären Great Migration. Diese Naturschauspiele und Ereignisse können Sie in einigen der schönsten Lodges und Camps, die der Kontinent zu bieten hat, in exklusivem Ambiente auf sich wirken lassen.

Tansania Expertin

Carina Wilke-Rölz
+49 (0)89 45244950 c.wilke@onefinemoment.de

Tansania Hotels