Die Amandira von Aman Cruises im Sonnenuntergang vor der Küste Indonesiens
Kreuzfahrten
Aman Cruises

Aman Cruises

Nicht nur zu Land sondern auch zu Wasser setzt Aman neue Standards. Die beiden Schiffe Amandira und Amanikan sind weniger Kreuzfahrtschiff als viel mehr private Yacht. Auf dem Segler Amandira mit 5 Kabinen und der Amanikan mit nur 3 Kabinen können Sie in privater Atmosphäre die malerischen Küsten Indonesiens entdecken. An Bord erwartet sie selbstverständlich der von Aman gewohnte unvergleichliche Service. Eine Crew, die sich ausschließlich um Ihr wohlergehen kümmert bringt Sie nicht nur von einem Ort zum nächsten. Kein Wunsch wird Ihnen abgeschlagen, während Sie durch eine der schönsten und mysteriösesten Gegenden der Welt segeln. Die Reisen bringen Sie an Orte, die nur wenige Menschen jemals zu Gesicht bekommen. Ausgefeilte Reiserouten eröffnen Ihnen Zugang zum einzigartigen Komodo-Nationalpark, wo Sie den gigantischen Komodo Waranen begegnen können. Kombinieren Sie Ihre Kreuzfahrt mit einem Aufenthalt im luxuriösen Zeltcamp Amanwana, das in dieser Region der Welt seinesgleichen sucht. Segeln Sie nach Raja Ampat, eine der erstaunlichsten Regionen der Welt, wenn es um das Leben im Meer geht. Oder machen Sie eine Exkursion nach Spice Island, einer historischen Insel, auf der Muskat angebaut wird. Erklimmen Sie einen Vulkan oder sehen Sie die Hammerhaie im türkis-blauen Wasser der Buchten. Selbstverständlich steht Ihnen an Bord der Schiffe von Aman Cruises auch ein privater Koch zur Verfügung, der Sie nach allen Regeln der Kunst kulinarisch verwöhnen wird. Eine Luxuskreuzfahrt mit einem der Schiffe von Aman Cruises ist ein unvergessliches und einzigartiges Erlebnis zu einigen der mysteriösesten Orten der Welt!

Kreuzfahrten Expertin

Susanne Singer
+49 (0)89 45244950
s.singer@onefinemoment.de

Aman Cruises Favoriten


Aman Cruises | Amandira

Amandira - Amandira-Indonesia-Stern-Lounge-Area-at-Sunset_High-Res_3077.jpg

Aman Cruises | Amanikan

Amanikan - Amanikan-Indonesia-View-of-Boat_High-Res_1695.jpg
keyboard_arrow_up