Amanoi Vietnam, Aussicht Amanoi aufs Meer amanoi_onefinemoment
Nha Trang
Amanoi 

Rundreise Vietnam

Das Mekong-Delta als Lebensader Vietnams, die magische Halong-Bucht, grüne Reisterrassen, lebhafte Städte, Sandstrände und Trauminseln sind erstklassige Argumente für eine Reise nach Vietnam. Doch das Land unterscheidet sich aus vielen Gründen von den anderen Destinationen Südostasiens. Gründe, die nicht nur alle Sinne, sondern auch das Herz berühren. Vietnams Vergangenheit ist bewegend – auf die chinesische Vorherrschaft folgten wechselnde Kaiserdynastien. Ab 1858 war Vietnam, fast 100 Jahre lang, französische Kolonie. Was bis heute geblieben ist und das tägliche Leben prägt, ist vor allem Frankreichs Einfluss. Von den im Kolonialstil erbauten Häusern über die katholischen Kirchen bis hin zur Kulinarik. Egal, ob Sie sich im trubeligen, rund 4000 Jahre alten Hanoi, in Saigon mit zarten 300 Jahren oder an den einsamen Stränden oder auf einem Boot in der Halong-Bucht befinden, Sie werden immer herzlich willkommen geheißen. Es ist kein Wunder, dass Vietnams Anziehungskraft auf ausländische Besucher immer stärker wird – die neuen luxuriösen Hotelprojekte an wunderschönen Orten, das hervorragende Essen und die Herzlichkeit der Menschen machen das Land zu einem noch ungeschliffenen Diamanten im asiatisch-pazifischen Raum.

Flugzeit: 14 Std.

Flughafen: Hanoi

Preis: ab 4.000 € pro Person

Ole-Dross - Onefinemoment_Ole-Dross.jpg

Vietnam Rundreise Experte

Ole Dross
+49 (0)89 45244950
o.dross@onefinemoment.de



Sofitel Hanoi - onefinemoment_Asien_Vietnam_Sofitel-Hanoi_1.jpg

Tag 1 | Hanoi

In Vietnams geschichtsträchtiger Hauptstadt Hanoi beginnen Sie Ihre erlebnisreiche Rundreise durch Vietnam. Freuen Sie sich auf eine spannende Mischung aus Kulturreichtum, exklusiven Luxushotels und purer Entspannung in dem Land Südostasiens, das in den letzten Jahren wohl die größte Verwandlung vorgenommen hat. Sie übernachten im wunderschönen Hotel Sofitel Metropole Hanoi.

 


Tag 2 | Hanoi

Eine Stadttour durch Hanoi ist eine Reise durch die Zeit, durch bewegte Historie und durch eine der fantastischsten Küchen dieser Welt. Entdecken Sie zahlreiche Wahrzeichen der französischen Kolonialzeit, das trubelige Old Quarter mit seinen belebten kleinen Handelsstraßen und die vielen kleinen Tempel. Und lassen Sie sich von der Gastfreundschaft der Vietnamesen begeistern.

Sofitel Hanoi - onefinemoment_Asien_Vietnam_Sofitel-Hanoi_2.jpg

Park Hyatt Saigon - onefinemoment_Asien_Vietnam_Park-Hyatt-Saigon_8.jpg

Tag 3 | Halong Bucht

Heute reisen Sie weiter gen Nordosten, zur Halong-Bucht. Das rund 1500qkm umfassende Gebiet im Golf von Tonkin ist unter anderem für sein intensiv smaragdgrünes Wasser sowie für seine rund 2000 Kalksteininseln, die von Regenwald bedeckt sind, bekannt. Die Bucht ist ein beliebter Ort zum Tauchen und Wandern und für Fahrten mit traditionellen Dschunke-Booten. Eine dieser charmanten Dschunken wird Ihr Quartier in der Halong Bucht sein.


Tag 4 - 7 | Hoi An

Heute verlassen Sie den Norden Vietnams und dürfen sich auf Strand, Wassersport und pure Erholung im in Hoi An freuen.  Abwer auch hier kommen Kultur-interessierte ganze auch Ihre Kosten. Hier im kulturellen Herzen des Landes können Sie von Ihrer Unterkunft die Stadt Hue, die Tempelstadt My Son sowie Hoi An, einen kleinen charmanten Ort, dessen Altstadt zum Weltkulturerbe ernannt wurde, besuchen. Vor allem am Abend, wenn die Gassen von Seidenlaternen beleuchtet werden, ist das Ambiente besonders stimmungsvoll. Aber auch die Fischerdörfer Phuoc Hai und Tra Que, bekannt für ihre landschaftlichen Erzeugnisse, befinden sich ganz in der Nähe.

Four Seasons The Nam Hai - onefinemoment_Asien_Vietnam_Four-Seasons-The-Nam-Hai_1.jpg

Six Senses Ninh Van Bay - onefinemoment_Asien_Vietnam_Six-Senses-Ninh-Van-Bay_3.jpg

Tag 7 - 11 | Ninh van Bay

Ihre exklusive Tour setzt sich heute an die Ninh Van Bay ins Amanoi oder im Six Senses Ninh Van Bay fort. Die nächsten Tage stehen unter einem ganz einfach, aber traumhaften Motto: Savoir-vivre – gestalten Sie diesen Teil Ihres Urlaubs ganz nach Lust und Laune. Mit süßem Nichtstun oder lassen Sie sich vom Freizeitangebot Ihres Luxushotels inspirieren. Vier Übernachtungen im Amanoi oder im Six Senses Ninh Van Bay werden Sie nachhaltig verzaubern und Körper, Geist und Seele in der wunderschönen Kulisse der Ninh Van Bay in Einklang bringen.


Tag 12 | Saigon

Ihre Rundreise wird südwestlich, in Saigon beziehungsweise Ho-Chi-Minh-City, fortgeführt. Die französisch geprägte, größte Stadt Vietnams ist für ihre Geschichte, zahlreiche Bauwerke und ihre Markt- und Street Food-Kultur bekannt. In einer Metropole mit rund 8,5 Millionen Einwohnern ist das ikonische Park Hyatt Saigon Ihr Ruhepol.

Park Hyatt Saigon - onefinemoment_Asien_Vietnam_Park-Hyatt-Saigon_1.jpg

The Azerai - onefinemoment_Asien_Vietnam_The_Azerai_7.jpg

Tag 13 | Mekong Delta

Das Mekong Delta im Süden Vietnams ist ein überdimensional großes Labyrinth an Flüssen, Inseln und Sümpfen. Auf einer Flusskreuzfahrt entdecken Sie schwimmende Märkte und die Pagoden und Dörfer der Khmer, die von Reisefeldern umgeben sind. Sie übernachten auf dem Boot.


Tag 8 | Saigon

Ihren letzten Tag und Abend verbringen Sie erneut im Park Hyatt Saigon, die perfekte Unterkunft, um in Flughafennähe die Ereignisse und Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren zu lassen und sich mit einem köstlichen Dinner von Vietnam zu verabschieden.

 

Park Hyatt Saigon - onefinemoment_Asien_Vietnam_Park-Hyatt-Saigon_6.jpg
keyboard_arrow_up