London und der Hyde Park.
Rundreise
England

Rundreise England

England ist der größte Landesteil des Vereinigten Königreiches und mit über 55 Millionen Menschen auch der am dichtesten besiedelte. Neben der Hauptstadt London als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum gibt es zahlreiche Regionen, die für ihre malerischen Landschaften, Festivals, Schlösser, Outdoor-Aktivitäten, Legenden und Städte wie Liverpool, Manchester oder Oxford bekannt sind. Cornwall, Kent, Stonehenge, Devon und Dorset und das königliche Seebad Brighton sind nur einige der sehenswerten Orte, die Gesamtengland zu einem lohnenswerten Reiseziel machen. Der Einfluss des Königshauses ist nicht nur groß, die Royals sind ein fester Bestandteil des britischen gesellschaftlichen Alltags, egal, welchen Lebensstil man führt. Wir warten ab, wie Ihnen unsere kleine Rundreise gefällt, und trinken erst einmal eine Tasse Tee.

Flugzeit: 2 Stunden
Flughafen: London
Preis: ab 2.100 € pro Person

England Rundreise Expertin

Carina Wilke
+49 (0)89 45244950
c.wilke@onefinemoment.de



Hamyard - K1600_Ham-Yard-One-Bed-Suite.jpg

Tag 1 | London

Nach einem kurzen Flug erreichen Sie schon Englands pulsierende Hauptstadt London! Ein kurze Fahrt bringt Sie zu Ihrem Hotel, dem Ham Yard, welches zur Firmdale Gruppe gehört. Nur zwei Minuten  vom Piccadilly Circus entfernt, im trendigen Soho finden Sie hier eine originelle Hotel-Oase im gemütlichen englischen Stil mit großem Dachgarten, auf dem sogar Gemüse angebaut wird. Bei einem Spaziergang durch die Bäume und Büsche kann man schon einmal vergessen, dass man sich mitten in einer Millionenstadt befindet.


Tag 2 | London

London ist in England unangefochten die Nummer eins, wenn es um einen City Trip geht. Trotz moderner Bauwerke, des schnellen Lebens, angesagter Shoppingoptionen und technischen Entwicklungen sowie futuristischer Mode-, Food-, Musik- und Kulturtrends bleibt Englands Hauptstadt ihren Wurzeln treu. Ihren britischen Charme bewahrt sich London mit einer klassischen Tea Time, beim Spazierengehen durch den Park oder während traditioneller Konzerte und Festlichkeiten. Gern arrangieren wir Ihnen einen Guide, der Ihnen die schönsten Seiten der Stadt zeigt.

 

RUndreise - K1600__DSC6491-1.jpg

RUndreise - K1600_2018-10-05-Deans-Yard-30-Pano.jpg

Tag 3 | London

Ein weiterer Tag in einer der aufregendsten Städte der Welt erwartet Sie. Zu Fuß, mit der U-Bahn oder mit einem der typischen roten Doppeldeckerbusse geht es kreuz und quer durch die Stadt. Ein Bummel durch die Straßen von Notting Hill mit ihren pastellfarbenen Häusern, ein Streifzug durch das Künstlerviertel Soho, ein Ausflug nach Greenwich, den Buckingham Palace und Big Ben besuchen, ein Musical im West End ansehen oder auf der Oxford Street shoppen? Kultur interessierte können den Tag zum Beispiel im British Museum verbringen? Wer dem Großstadtgetümmel für eine Weile entfliehen möchte, nimmt sich eine Auszeit in einem der Parks von London zwischen üppigen Blumenrabatten, Teichen und alten Bäumen. London hat viele Facetten und ist mit Doppeldeckerbussen, roten Telefonzellen, Ihrer Majestät und 5-Uhr-Tee doch wieder genau so, wie man es sich vorstellt.


Tag 4 | Hampshire

Nach einer 2,5 stündigen Fahrt erreichen Sie Englands Südküste und das Chewton Glen, ein elegantes Landhaus mit salbeigrünen Fensterläden und einem makellosem Rasen auf einem rund 50 Hektar großen wunderschönen Anwesen in Hampshire. Verborgen hinter Bäumen liegen märchenhafte Suiten fast in den Baumkronen. Im Restaurant mischen sich der Charme eines Wintergartens, Tische, die vollkommene Ungestörtheit garantieren und die klassische und gleichzeitig zwanglose Atmosphäre einer Bar mit ausgezeichneten Weinen. Das Chewton Glen wurde von den Lesern des Conde Nast Traveller Magazine zum besten Hotel der britischen Inseln gewählt.

 

ChewtonGLen - K1600_17_Mar_CG_Cookery_School_Pre-32.jpg

RUndreise - K1600_VB34150891.jpg

Tag 5 | Hampshire

Die Grafschaft Hampshire befindet sich im Süden Englands direkt an der Küste zum Ärmelkanal und ist aufgrund seiner Lage und mit seinen verschiedenen Küstenstädtchen und Seebädern ein beliebtes Urlaubsziel. Hier befindet sich der New Forest Nationalpark, einst königliches Jagdrevier und seit 2005 Nationalpark. Die sehenswerte Hauptstadt Hampshires ist Winchester und zählt zu den schönsten mittelalterlichen Städten Englands. Mit mit circa 40.000 Einwohnern ist die Stadt klein und charmant und hat als ehemalige Hauptstadt der Könige von Wessex doch schon ganz Großes erlebt. Der Legende nach befindet sich hier der Runde Tisch des sagenumwobenene König Artus.

 

 


Tag 6 | Hampshire

Entdecken Sie die idyllische Grafschaft Hampshire. Erleben Sie die großartige Natur im New Forest Nationalpark, der auch Heimat von circa 3000 New Forest Ponys ist, die in den Frühling- und Sommermonaten frei in der Gegend herumlaufen. Oder Sie paddeln mit dem Kajak entlang Pinien- und Eichenwäldern, radeln durch georgianische Marktstädtchen oder entdecken niedliche Jachthäfen. Darüber hinaus gibt es in der Region viel Kultur zu erleben, so ist zum Beispiel das legendäre Stonehenge nicht weit entfernt und würde sich für einen Tagesausflug anbieten. Wer es typisch englishc mag, kann sich auch in Aktivitäten wie Tontaubenschießen, der Falknerei, im Krocket oder sogar Gänsehüten  versuchen.

RUndreise - K1600_VB34151354.jpg

Dormyhouse - K1600_57384865-H1-Dormy_House_exterior_sunny_day_high_res.jpg

Tag 7 | Cotswolds

Ihr nächstes Ziel ist das Dormy House in den idyllischen Cotswolds. Denken Sie an gemütliche Ecken, Holzfeuer und prächtige Innenräume.  Alles, was uns als „typisch englisch“ bekannt ist, findet man in den Cotswolds, die sich über die sechs Grafschaften Gloucestershire, Oxfordshire, Somerset, Warwickshire, Wiltshire, und Worcestershire erstrecken: saftig grüne Hügel, auf denen Schafsherden grasen, betörend schöne Gartenanlagen, alte Schlösser, imposante Herrenhäuser und verträumte Dörfchen mit urigen Pubs.  In dieser Idylle liegt Ihr Domizil für die nächsten 3 Nächte, das Dormy House Hotel, Mitglied der Small Luxury Collection.

 

 


Tag 8 | Cotswolds

Nicht ohne Grund werden die Cotswolds mit ihren historischen Städten und Dörfern oft als das Herz von England bezeichnet. Begrenzt wird die Region unter anderem von dem Themsetal, der altehrwürdigen Universitätsstadt Oxford und dem Fluss Avon.  Vom Broadway Tower, der höchstgelegenen Burg in der Region, genießen Sie einen fantastischen Ausblick auf die pittoreske Landschaft. Er liegt zudem am beliebten Rundwanderweg Cotswold Way und bietet sich als Ausgangspunkt für einen gemütlichen Spaziergang oder eine sportliche Wanderung an. Der Weg zieht sich bis zur Universitätsstadt Bath, dass schon im 18. Jahrhundert der Treffpunkt der feinen Gesellschaft war. Schon die Römer wussten vor knapp 2.000 Jahren das milde Klima und die heißen Quellen an den Ufern des Avon zu schätzen. Die um die Quellen erbauten Thermen, das Erbe der römischen Besatzung, existieren noch heute.

 

 

 

RUndreise - K1600_VB34134110.jpg

RUndreise - VB34173953.jpg

Tag 9 | Cotswolds

Charakteristisch für die Cotswolds ist der gelbe Kalkstein, auf dem das Grasland der Region liegt und der zum Errichten ganzer Ortschaften benutzt wurde.  Dazu zählt das malerische Castle Combe, das nicht nur durch die so typisch honigfarbenen Gebäude zu einem der schönsten Dörfer des Landes gehört. Castle Combe und einige weitere Orte in den Cotswolds erlangten durch die Fernsehserie Downton Abbey internationale Bekanntheit.  Erkunden Sie die typischen goldenen Dörfer, historische Herrenhäuser, urige Landgasthöfe und blühende Gärten bei entspannten Wanderungen.

 


Tag 10 | Cotswolds

Heute verlassen Sie die Märchenwelt der Cotswolds und machen sich zurück auf den Weg nach London für Ihre Heim- oder Weiterreise.

RUndreise - K1600_2016-11-19-Hyde-Park-57.jpg
keyboard_arrow_up