Die Farm at Cape Kidnappers in Neuseeland. thefarmatcapekidnappers_onefinemoment
Napier
The Farm at Cape Kidnappers
Die Marlborough Lodge in Neuseeland. marlboroughlodge_onefinemoment
Blenheim
Marlborough Lodge
Der Lake Wakatipu bei Queenstown in Neuseeland. lakewakatipu_onefinemoment
Lake Wakatipu
Matakauri

Rundreise Neuseeland

Neuseeland ist eines der für uns am weitesten entfernten Reiseziele der Welt. Von Europa aus muss man wortwörtlich einmal um die halbe Welt fliegen, um dieses zauberhafte Land zu erreichen. Doch vor Ort werden Sie schnell merken: Die lange Anreise ist jede Minute wert! Eine Luxusreise durch Neuseeland ist etwas ganz besonders, das man zumindest einmal im Leben gemacht haben sollte! Nicht umsonst ist die malerische Natur und die vielseitige Landschaft Neuseelands Kulisse für einige der faszinierendsten Filme aus Hollywood. Neuseeland besteht hauptsächlich aus zwei großen Inseln, der Nord- und der Südinsel. Außerdem zählen allerdings mehr als 700 kleinere Inseln rund herum ebenfalls zum Staatsgebiet. Durch die lange Nord-Süd-Ausdehnung erwarten Sie in Neuseeland unterschiedlichste Klimazonen und vielseitige Landschaften, die nichts missen lassen! Während die Nordspitze subtropisches Klima aufweist erwarten Sie weiter im Süden Schneebedeckte Gipfel und Gletscher. Nicht an vielen Orten der Welt kann man in einem tropischen Regenwald übernachten und am Tag darauf einen Gletscher erklimmen! Fliegen Sie mit dem Helikopter durch spektakuläre Fjorde. Spielen Sie Golf auf den Klippen der rauen Küste. Lernen Sie die einzigartige Tierwelt kennen. Gehen Sie an den wunderschönen Stränden in einsamen Buchten schwimmen. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie die köstliche und frische Küche. In Neuseeland sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Flugzeit: 23 Std.

Flughafen: Auckland

Preis: ab 13.500,00 € pro Person

Carina-Wilke - onefinemoment_Carina-Wilke_01.jpg

Rundreise Expertin

Carina Wilke
+49 (0)89 45244950
c.wilke@onefinemoment.de



Rundreise - K1600_5364-WaihekeIsland-Auckland-MilesHolden.jpg

Tag 1 | Auckland

Kia Ora - Herzlich Willkommen in Neuseeland! Ihre Reise beginnt in Auckland, einer pulsierenden Großstadt, umgeben von wunderschönen Stränden, grandiosen Wanderwegen und einem Dutzend zauberhaften Inseln.  Wenn man nun noch ein sonniges Klima, eine von Polynesien geprägte Lebenskultur und eine Leidenschaft für hervorragende Küche, Musik, Kunst und Kultur hinzufügt, kommt man dem Lebensgefühl in Auckland ziemlich nahe. Sie übernachten im Sofitel Auckland Viaduct Harbour.


Tag 2 | Auckland

Entdecken Sie heute Auckland mit seinem Hafen, entspannten Inseln und der lebhaften Innenstadt oder genießen Sie eine Bootsfahrt auf einer Yacht oder einem Segelboot. Jede halbe Stunde gibt es außerdem eine Fähre nach Devonport, von wo aus man zum Mount Victoria oder an das North Head spazieren kann und mit  360°-Rundumblicken belohnt wird. Hervorragende Weine und entspannte Strände finden Sie auf Waiheke Island.

 

Rundreise - K1600_5508_Auckland_City_Auckland_Matt_Crawford.jpg

Solitaire - Executive-Suite-Solitaire-Lodge.jpg

Tag 3 | Rotorua

Heute nehmen Sie Ihren Mietwagen an und fahren 2,5 Stunden Richtung Süden nach Rotorua, dem Ort der heißen Quellen und himmelhohen Geysire. Sie übernachten in der Solitaire Lodge mit atemberaubenden Blick auf den Tarawera-See, den üppigen natürlichen Busch und die Vulkanlandschaft. Nur wenige Minuten von diesem legendären Nordinsel-Resort entfernt finden Sie eine Vielzahl von Aktivitäten. Die Lodge ist auch der perfekte Ort, um sich einfach zu entspannen und sich von Ihren freundlichen neuseeländischen Gastgebern verwöhnen zu lassen.

 


Tag 4 | Rotorua

Nur wenige Minuten von der Lodge entfernt können Sie diese einmalige vulkanische Seenlandschaft vom allerfeinsten entdecken! Spazieren Sie durch den mysteriösen und subtropischen Wald. Begeben Sie sich hinaus auf die Gipfel und bestaunen Sie die dampfende vulkanische Landschaft. Nehmen Sie ein Bad in den heißen Thermalquellen. Fahren Sie auf einem Katamaran hinaus auf den See und probieren Sie Ihr Glück beim Fischen. Fliegen Sie mit dem Helikopter hinüber nach White Island, eine absurd anmutende Vulkaninsel, die von den Dämpfen des noch aktiven Vulkans beherrscht ist. Fahren Sie mit dem Speedboot den Fluss hinauf bis zum Anfang eines Pfades, wer Sie zu den atemberaubenden und spektakulären Tarawera Wasserfällen führt. Die Region ist vielseitig und hat so viel zu bieten, dass es Ihnen sicher nicht langweilig wird, ganz gleich wie lange Sie bleiben.

Rundreise - K1600_Te-Puia-Rotorua-Julian-Apse.jpg

Huka - Huka-Lodge-Owners-Cottage-Riverside-Bedroom.jpg

Tag 5 | Huka Falls

Sie fahren heute weiter zu den ca. 1 Stunde entfernten Huka Falls und zu Ihrem nächsten Hotel Highlight, der Huka Lodge.  In den Huka Falls rauschen  220.000 Liter Wasser rauschen pro Sekunde hinunter. Eine Fussgängerbrücke am oberen Ende des Wasserfalls bringt Besucher nah ans Geschehen heran. Wer die schiere Kraft des Wasserfalls aus nächster Nähe sehen möchte, kann eine rasante Fahrt mit dem Jetboot unternehmen. Rund um den Wasserfall liefern Aussichtspunkte eine fantastische Gelegenheit zum Fotografieren.

 


Tag 6 | Huka Falls

Genießen Sie heute die fantastische Huka Lodge. Der  Blick auf das tief türkisgrüne Wasser des Waikato-Flusses wird Sie verzaubern. Aber auch was Aktivitäten angeht, sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Spielen Sie auf einigen der besten Golfplätze des Landes. Fliegen Sie mit dem Helikopter hinauf in die Berge und auf die Gletscher zum Heliskiing. Fahren Sie mit den Fischern hinaus auf den See oder befahren Sie das klare ruhige Gewässer mit dem Kajak. Begeben Sie sich auf ein Floss zum abenteuerlichen Rafting auf den Stromschnellen des Waikato Flusses. Dringen Sie auf verschlungenen Pfaden tief in die Natur der Region ein. Reiten Sie auf dem Rücken von Pferden durch die einzigartige Landschaft. Oder erholen Sie sich einfach am Pool, im Garten oder im Spa der Huka Lodge.

 

Rundreise - K1600_6358-Huka-Falls-Trail-Taup-Fraser-Clements.jpg

Rundreise - K1600_0129-Cape-Kidnappers-Hawkes-Bay-Gary-Lisbon.jpg

Tag 7 | Cape Kidnappers

Ihr nächstes Ziel ist Cape Kidnappers in der Hawke's Bay an der Westküste. Das Kap ist die Heimat der größten und zugänglichsten Tölpelkolonie der Welt. Das 13 Hektar große Reservat umfasst die Kolonien Saddle und Black Reef Tölpel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Tölpelkolonie zu erreichen - zu Fuß, in einem Allradfahrzeug oder mit dem Kajak.  Tölpel sind außergewöhnliche Flieger und führen spektakuläre Hochsprünge ins Meer durch, um Fische zu fangen. Sie übernachten in The Farm at Cape Kidnappers, einem einzigartigen Anwesen mit einem der weltbesten Golfplätze.

 

 


Tag 8 | Cape Kidnappers

Freuen Sie sich auf den Tag in der Hawke's Bay. The Farm at Cape Kidnappers wurde als eines der Top-Hotels in Neuseeland und Australien sowie von Conde Nast Traveller als eines der Top-20-Hotels der Welt eingestuft und bietet atemberaubende, exklusive Erlebnisse wie die Begegnung mit den eigentümlichen Kiwis oder eine der größten Tölpel-Kolonnien der Welt, die hier nisten. Die andere Hauptattraktion ist der Golfplatz. Der von dem Amerikaner Tom Doak entworfene Platz nutzt die atemberaubende Naturlandschaft optimal und das sechste Loch gilt weithin als eines der spektakulärsten. Auch ein Ausflug in die Weinberge und zu den Weingütern ist bei einem Aufenthalt in dieser Region absolut Pflicht.

 

CapeKidnappers - Cape-Kidnappers-Loggia.jpg

Rundreise - K1600_U072-Kelburn-Hill-Wellington-Ian-Trafford.jpg

Tag 9 | Wellington

Der letzte Stopp auf der Nordinsel ist Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, die eingebettet zwischen funkelndem Hafen und sanften grünen Hügeln liegt. Die Stadt ist bekannt für Kunst, Kultur und natürliche Schönheit. Im QT Museum Hotel wohnen Sie ideal, um die Stadt  und die schöne Umgebung zu erkunden. Das Hotel liegt im Stadtzentrum und nicht weit von Restaurants und Sehenswürdigkeiten.


Tag 10 | Wellington

Nutzen Sie den Tag und erkunden Sie  die vielen Museen, Kunstgalerien und Theater, die die pulsierende Kulturszene dieser Stadt ausmachen. Wellington ist die Heimat der neuseeländischen Gourmetküche und des ausgezeichneten Weines. Hier wimmelt es nur so von Feinkostläden, Cafés und Restaurants. Wenn Ihnen mehr nach Natur ist, dann bietet Wellington actiongeladene Abenteuer Aktivitäten, wie Mountainbiken und Kajaken, sowie schöne Spaziergänge rund um den Hafen und die umliegenden Hügel. Am Hafen befindet sich das Te Papa Tongarewa Museum, Neuseelands Nationalmuseum, welches eines der weltweit besten interaktiven Museen ist.

Rundreise - K1600_Hippopotamus-Bar.jpg

Marlborough - TML-banner.jpg

Tag 11 | Marlborough

Per Fähre geht es heute auf die Südinsel Neuseelands nach Marlborough, Neuseelands größter Weinregion und die Heimat des weltbekannten Sauvignon Blancs. Marlborough und die Spitze der neuseeländischen Südinsel sind eine wahre Schatzkiste an Essen, Wein, Kunst, Kultur und Landschaften, die nur darauf warten, erkundet zu werden. Die Marlborough Lodge ist ein luxuriöser Landsitz im Herzen der berühmten Weinregion und befindet sich inmitten einer über 6 Hektar großen, abgelegenen Parklandschaft.Sehen Sie sich an, was Ihnen gefällt, ganz gleich ob auf eigene Faust oder mit einem der exzellenten Guides.


Tag 12 | Marlborough

Marlborough gilt als eine der Premium-Weinregionen der Welt. Es ist Neuseelands führende und größte Weinregion und produziert 70% des gesamten neuseeländischen Weins. Selbstverständlich können Sie hier alles über den Weinanbau in Neuseeland erfahren und die köstlichen Weine vor Ort probieren. Entdecken Sie die spektakuläre Küste vom Schiff aus auf dem Wasser oder sogar mit dem Helikopter aus der Luft! Auf dem großzügigen Gelände der Lodge selbst können Sie sich im Spa, am Pool oder im Garten entspannen.

Rundreise - K1600_EX19-Blenheim-Marlborough-Graeme-Murray.jpg

Rundreise - K1600_01-Kaikoura-Canterbury-Kyle-Mulinder.jpg

Tag 13 | Kaikoura

Eine ca. 2 stündige malerische Autofahrt entlang der Küste bringt Sie nach Kaikoura. Die malerische Küstenstadt Kaikoura ist der perfekte Ort, um Meeresbewohner zu beobachten.Die Landschaft in Kaikoura ist spektakulär: Die Stadt liegt zwischen der zerklüfteten Seaward Kaikoura Range und dem Pazifischen Ozean. Im Winter sind die Berge mit Schnee bedeckt, was der Szenerie zusätzliche Schönheit verleiht. Sie wohnen in der Hapuku Lodge mit Ihren  einzigartigen 10 Meter hohen Baumhäusern mit unglaublichem Ausblick in die Natur.  Während Ihres Aufenthaltes in Hapuku können Sie am aktiven Leben auf der Farm mit anpacken und beispielsweise bei der Olivenernte oder in der Hirschzucht zur Hand gehen. Sie können aber auch natürlich einfach nur am Pool oder Meer die Ruhe genießen.


Tag 14 | Kaikoura

Die Lodge befindet sich auf dem Gelände einer Hirschzucht und die Region hat auch sonst eine einmalige Tierwelt aufzubieten. So ist die Küste direkt vor der Hapuku Lodge ein einmaliges Areal, um die gigantischen Pottwale zu sehen. Doch in der Bucht können Sie auch deren kleine Geschwister, die Delfine, antreffen. Auch Seelöwen und Albatrosse bevölkern die Küste und machen Ihren Aufenthalt in der Hapuku Lodge einmalig und unvergesslich. Surfen Sie auf den Wellen und kommen Sie der marinen Tierwelt Neuseelands so nahe wie niemals zuvor.

Hapuku - 201604-HapukuLodge-TreeHouse-1069.jpg

Rundreise - K1600_421-Christchurch-City-Christchurch-Graeme-Murray.jpg

Tag 15 | Christchurch

Heute lernen Sie die Gartenstadt Christchurch kennen. Ihre preisgekrönten Botanischen Gärten sind über 150 Jahre alt und überzeugen mit einer beneidenswerten Sammlung exotischer und einheimischer Pflanzen. Durch das Stadtzentrum schlängelt sich der Fluss Avon, der bestens geeignet ist um die Stadt bei einer Bootsfahrt zu entdecken. Eine andere schöne Option ist die Fahrt mit der historischen Tram oder das Fahrrad. Das elegante Hotel The George ist Ihr Zuhause für die Nacht.

 


Tag 16 | Queenstown

Per kurzem Flug erreichen Sie heute das Städtchen Queenstown am Ufer des kristallklaren Lake Wakatipu. Umgeben von dramatischer Alpen-Szenerie und dank seiner endlosen Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten ist Queenstown das beste Ziel zum Abhaken der ultimativen Abenteuer-ToDo-Liste.  Man munkelt, dass Goldgräber, beeindruckt von der majestätischen Schönheit der Berge und Flüsse der Umgebung, der heute kosmopolitisch anmutenden Stadt ihren Namen gegeben haben. Sie wohnen in der fantatstischen Luxus Lodge Matakauri am Ufer des Sees.

Matakauri - Matakauri-Lodge-Upper-Lounge-2.jpg

Matakauri - Matakauri-Lodge-Pool-Area-3.jpg

Tag 17 | Queenstown

Nur sieben Minuten vom lebhaften Queenstown entfernt erwartet Sie dieser alpine Rückzugsort am See. Eingebettet in eine der schönsten Landschaften der Welt ist Matakauris eigene Sicht auf Luxus zurückhaltend und einladend. Die Matakauri Lodge ist Ihr ultimativer Zufluchtsort nach einem Tag auf den Bergen, der Erkundung riesiger Fjorde, der Jagd nach Nervenkitzel oder der einfachen Entdeckung dieser einzigartigen Region. Die Region ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel. Während im Sommer der See, die Weinberge und der Golfplatz locken verwandeln sich die Berge im Winter in eines der schönsten Skigebiete der Welt!


Tag 18 | Queenstown

Ein unvergessliches Erlebnis, dass Sie nicht verpassen sollten ist sicher ein Helikopterflug über den Milford Sound bis hinauf auf den Gletscher. Fiordlands spektakuläre Berge und Wasserfälle sind aus der Luft schier atemberaubend. Ein Rundflug über Milford Sound und Umgebung ist unvergesslich und ein Highlight ist die Gletscherlandung am Mt Tutoko oder ein alpines Picknick am Seeufer des Lake Quill, umringt von schroffen Berggipfeln. Erleben Sie die 580 Meter hohen Sutherland Falls und die wunderschönen Milford and Doubtful Sounds aus der Vogelperspektive.

 

 

 

Rundreise - K1600_AD278-Darran-Mountain-Milford-Sounds-Fiordland-Glacier-Southern-Lakes-Helicopters.jpg

Matakauri - Matakauri-Lodge-Private-Jetty-Picnic-1.jpg

Tag 19 | Queenstown

Ihr letzter Tag im Natorparadies Neuseeland bricht an. Geniessen Sie ein ausgiebiges Frühstück mit Blick auf den Wakatipu See bevor ie sich auf den Weg zum Flughafen machen und Ihre Heim- oder Weiterreise antreten.

keyboard_arrow_up